Logo SSV

 

 

Aktivtag bei den Rodenbacher Sennenhunden

Am 26. August haben wir uns wieder zu unserem alljährlichen Aktivtag getroffen. Leider konnten in diesem Jahr nicht alle unsere Sennenhundefreunde dabei sein: Ein paar mussten zu Hause ihre Babys hüten, oder sie durften nicht mit, weil sie sonst die Jungs total verrückt gemacht hätten, oder…

Hier können nun alle, die nicht dabei waren, nachlesen, was sie verpasst haben:

Nach der ersten freudigen Begrüßung ging es endlich los – traditionell mit unserem Spaziergang. Alle durften durcheinander laufen, miteinander spielen und gemeinsam der herrlichsten Dinge entlang des Weges erschnüffeln. Nach einer Weile trennten sich unsere Wege: Die Großen machten sich auf eine große Runde, begleitet von zwei Zugwagen mit flüssigem Proviant für Alle. Die Kleinen und alle, die nicht (mehr) so gut auf den Pfoten sind, machten sich auf den kurzen Weg.

Nach der Wanderung gab es für die Zweibeiner Leckeres vom Grill und für die Vierbeiner eine Ruhepause… Danach sollte es dann endlich richtig losgehen: Unsere Spiel-Erfinder hatten sich wieder ein paar tolle Sachen einfallen lassen, und alle Vier- und Zweibeiner strengten sich mächtig an, die Herausforderungen zu meistern, sogar die Kleinsten haben mitgemacht.

 

Es gab einen tollen Parcours mit Wippe, Leiter, Plastikwannen und schiefen Ebenen und wir mussten Leckerli suchen unter Schüsseln und aus Pappröhren „herauslocken“.

Schließlich mussten wir Vierbeiner uns noch verarzten lassen: wir mussten ein T-Shirt anziehen und uns die Rute verbinden lassen – na das ist ja nun wirklich ne Kleinigkeit für uns!

Aber auch unsere Zweibeiner hatten eine Aufgabe zu lösen: Sie sollten verschiedene unserer Körperteile einem Bild richtig zuzuordnen - manchmal leichter gesagt, als getan…

Außerdem gab es wie immer noch die Möglichkeit, ein kleines Ringtraining zu absolvieren.

Am Ende gab es wie immer viel Lob und „leckere“ Preise für uns und Kaffee und Kuchen für unsere Zweibeiner, und wir ließen den schönen Tag langsam ausklingen.

Ein Dankeschön geht an unsere Gäste, Helfer und unsere Spiel-Erfinder Marion und Norbert. Das machen wir nächstes Jahr wieder und dann sind hoffentlich alle wieder dabei!

Bis dahin also… die  Sennenhunde der OG KL-Rodenbach

Eva Eichenwald

für die OG KL-Rodenbach