Logo SSV

LG Niedersachsen
Spaziergang - Details

Wanderung im Oberharz

 

Die Hoffnung auf Schnee hatte sich im Laufe der letzten Tage zerschlagen. Umso gespannter waren wir bezüglich der Teilnahme. Nun, es kamen 37 Menschen und 23 Hunde (19 Berner und 4 Dackel), um zu wandern. Toll! Es hatte in Vorfeld viel geregnet. So war es gut, auf befestigten Wegen zu gehen. Den krönenden Abschluss bildete der Gang durch den verwunschenen sogenannten Hundeweg. Auf Wunsch der Teilnehmer soll dieser Weg in Zukunft immer eingebaut werden. Nun, denn werden wir das wohl so machen. Zum traditionellen Ausklang fanden sich dann die müden Wanderer im Pixhaier Waldgasthof ein. Durch die vorher aufgestellte Namensliste plus der Angabe der jeweils gewünschten Speisen, konnte auch dieser Punkt zügig und zur allgemeinen Zufriedenheit in Angriff genommen werden. Wenn alles klappt, sehen wir uns nächstes Jahr wieder.

 

Bis dahin grüßen

Babs und Manfred Riesop

 

 

 

 


 

Winterwanderung im Oberharz

Es ist ja inzwischen schon Tradition: Im November treffen sich die SSV'ler zur Wanderung im Oberharz. Wir starten dieses Mal am Sonntag, den 22. November 2009, vom gleichen Startplatz wie letztes Jahr. Der Rundweg führt, weit ab vom Straßenverkehr, auf Wegen durch Wald und Wiese. Für unsere Welpen und die Oldies haben wir einen kurzen Weg vorgesehen. Wer möchte, kann sich nach dem Rundgang im Restaurant "Pixhaier Waldgasthof" (ehemals "Rübezahl") stärken. Das Haus führt eine reichhaltige Karte. Mit etwas Glück wandern wir wieder im ersten Schnee dieses Winters. 

Datum        :  Sonntag, 22. November 2009

Uhrzeit       :  11:00 Uhr

Treffpunkt  Parkplatz Campingplatz "Prahljust"

                   An den langen Brüchen 4

                   38678 Clausthal - Zellerfeld

Anfahrt       Abfahrt Seesen auf der A7 – B 243 Richtung Osterode – in Osterode Richtung Clauthal - Zellerfeld (B 241) – in CLZ  Richtung Braunlage – in ca. 2 km nach rechts auf die B242 – nach ca. 2 km rechts ein Hinweisschild "Pixhaier Waldgasthof" 200 m weiter rechts am "Hubertushof" abbiegen und der Straße "An den langen Brüchen" rund 3 km zum Campingplatz "Prahljust" folgen.

Rückfragen: Babs und Manfred Riesop, 0171 28 38 454.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

            

            

 

 

 

 


 

Bilder vom Spaziergang 2008: