Logo SSV

LG Niedersachsen
Aktuelles

 

Verabschiedung Vorstandsmitglieder

 

In der Landesgruppe Niedersachsen wurden auf der Mitgliederversammlung 2012 folgende Vorstandsmitglieder verabschiedet:

Herr Karl-Heinz Eschig hat im November 2012 nach 39 Jahren im Vorstand der Landesgruppe Niedersachsen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl gestellt.
Herr Eschig ist seit Januar 1966 SSV-Mitglied, seit 1973 neben der Vorstandstätigkeit, zuletzt als 2. Landesgruppenvorsitzender, auch Zuchtwart. Als solcher bleibt er uns zum Glück erhalten.
Wir danken im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder für so viele Jahre Treue und unermüdliches Engagement im SSV und dafür, daß Herr Eschig weiterhin zur Verfügung steht und seine reichhaltigen Erfahrungen gerne weitergibt.
Die Landesgruppe wünscht Herrn Eschig von Herzen eine stabile Gesundheit und weiter viel Freude im Einsatz für unsere Sennenhunde.

     

Herr Manfred Riesop stellte sich ebenso aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Seit 2006 war Herr Riesop Schriftführer und Obmann für Öffentlichkeitsarbeit der Landesgruppe Niedersachsen. Als Highlight von seinem großen Einsatz für die Sennenhunde sei die Vorstellung des SSV in der NDR-Plattenkiste in Erinnerung gerufen.
Der Vorstand mit all seinen Mitgliedern dankt Herrn Manfred Riesop für seinen Einsatz und seine sehr gute Arbeit als Schriftführer und Obmann für Öffentlichkeitsarbeit. Wir freuen uns, daß er weiterhin als kompetenter Berater der Landesgruppe freundschaftlich verbunden bleibt und wünschen Herrn Riesop auf seinem Weg zur Genesung das Allerbeste.

Herr Jörg Heller nahm im April 2009 das Amt des 1. Vorsitzenden der Landesgruppe Niedersachsen an. Durch große berufliche Einspannung und die Geburt seiner Zwillinge stellte sich Herr Heller 2012 nicht mehr zur Wiederwahl. Die Landesgruppe hat dafür größtes Verständnis und bedankt sich bei Herrn Jörg Heller, sowie seiner Ehefrau für ihren Einsatz, die tolle Arbeit im Ausstellungswesen und wünscht ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute und viel Freude mit ihren Kindern und Sennenhunden.

 

Andrea Jäger  

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

Weitere Berichte befinden sich im Archiv.