Logo SSV

Treffen in Lehrte-Grafhorn

 

Die Großen Schweizer waren die Mehrheit...

   
   

Daß das Naturfreundehaus Grafhorn sich vom Geheimtipp zum Stammlokal der Landesgruppe Niedersachsen entwickelt hat, liegt sicherlich nicht nur am garantiert guten Wetter bei Spaziergängen dort. Auch am 06.April hielt das Wetterversprechen, und so trafen sich 6 Berner, 7 Große Schweizer und 2 Entlebucher mit ihren Besitzern zum Frühjahrsspaziergang. Ein beeindruckendes Bild für andere Spaziergänger war die Gruppe schon am Treffpunkt, da die "Großen" absolut die Mehrheit hatten. Bei strahlendem Sonnenschein startete die Gruppe unter der Führung und Aufsicht der Landesgruppenvorsitzenden Ute Herold zu einem 2,5 Stund währenden Spaziergang durch Feld und Flur. Zu Erwähnen ist, dass Fußgänger, fremde Hunde, Fahrradfahrer und Kutschen das Revier gleichzeitig zum Ausbildungsparcour machten, allerdings ohne dass ein Hund Probleme mit der Bewältigung der anstehenden Begegnungen hatte.

Nach einem stärkenden Mittagessen im Freien folgte Teil 2 des Tages, das Ringtrainig. Aufgeteilt in 2 Gruppen wurden die Situationen im Ring und während einer Ausstellung angesprochen und intensiv geübt. Am Ende der Übungsstunden waren die Hausaufgaben klar, und gleichzeitig Neueinsteigern die Scheu eine Ausstellung einmal aktiv zu besuchen, genommen.

Als Fazit bleibt: Wetter gut, Stimmung gut, Verpflegung gut, Hunde vorbildlich, Grafhorn wir kommen wieder!!

 

Thomas Sewald

 
Wir danken Ute Herold und Thomas Sewald für ihren Einsatz, den Fotografen für die schönen Fotos und allen für ihre Teilnahme!
 

 

Weitere Berichte befinden sich im Archiv.