Logo SSV

LG Niedersachsen
LG-Schau 2013

 

LG-Schau 2013

 

Eine gelungene Teamarbeit...

 

Als Mitte April Frau Körber plötzlich ihre Ämter als Landesgruppenvorsitzende und Obfrau für das Ausstellungswesen niedergelegt hat, beschloß der verbliebene Vorstand die Aufgabe " LG-Schau 2013 " gemeinsam zu bewältigen.

Herr Ellersieck und Herr Karl-Heinz Eschig sagten von Vornherein ihre Unterstützung zu, Herr Jörg Heller, als er von unserer schwierigen Situation erfahren hat. So wurde die Vorbereitung auf unsere diesjährige Landesgruppen-Schau zu einem Gemeinschaftsprojekt des neu gewählten Vorstands und der "alten Hasen" unserer Landesgruppe.

So gut eingebettet konnte ja nichts mehr schiefgehen und das tat es auch nicht.

Nachdem kurz vor Meldeschluß unsere Anmeldungen sehr unerwartet sprunghaft in die Höhe gingen, auf 170 gemeldete Hunde, erklärte sich Herr Dr. Bachmann bereit, als Zuchtrichter einen dritten Ring zu übernehmen.

Am 19.05.2013 war er dann da, der Tag auf den wir wochenlang intensiv hingearbeitet haben, um 9.30 Uhr begann das Richten in drei Ringen auf der Landesgruppen-Schau Niedersachsen 2013 auf dem herrlichen Gelände der Windhundrennbahn in Hannover-Garbsen.

Mussten wir noch am Vortag den Aufbau bei Regen bewerkstelligen, hatten wir bestes Wetter am Sonntag für die Zuchtschau, die Sonne schien allermeist, aber die Hunde mussten dennoch nicht unter Hitze leiden.

Souverän und entspannt zeigten sich unsere Zuchtrichter, Frau Christel Fechler in Ring 1 für die Berner Hündinnen, Herrr Frank Lorenz in Ring 2 für die Kurzhaar Rassen und Herr Dr. Norbert Bachmann für die Berner Veteraninnen und die Berner Rüden in Ring 3. Nochmals vielen Dank dafür, daß sie gerne unserer Einladung gefolgt sind, Danke für ihre Ausdauer und Geduld, ihre Fairness und ihre gute Laune!

Entspannt zeigten sich auch unsere Aussteller, die Zuchtschau nahm einen rundum harmonischen Verlauf.

Nach dem Richten aller Rassen nahmen insgesamt acht Zucht- und Nachzuchtgruppen an den Zuchtgruppenwettbewerben teil, ein großartiges Highlight unserer Ausstellung. Ein Anblick, bei dem sicherlich jedem Sennenhundfreund das Herz aufgegangen ist, die wunderschönen Hunde zusammen in Gruppen laufen zu sehen. Toll, daß sie so zahlreich daran teilgenommen haben, liebe Aussteller!

Zum Ende wurden dann die Gewinnerfotos unseres Fotowettbewerbs prämiert. Wir konnten acht von zehn Gewinnern ihre Preise persönlich übergeben, Leinwände, in verschiedenen Größen, je nach Plazierung, mit den Gewinnerfotos bedruckt.

Wir freuen uns sehr, daß dieses Jahr so viele Aussteller ihre Hunde bei uns vorgestellt haben, wir hoffen, daß Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und wir Sie nächstes Jahr wiedersehen!

Das Ausstellungsteam bestand neben den Vorstandsmitgliedern aus:

Karl-Heinz Eschig, Peter Kutz, Thomas Sewald und Tochter Greta, Jörg Heller, Marion Passuth, Claudia Kempf, Almut und Matthias Hagedorn, Jürgen Grabsch, Stefan Heins, Christopher Jäger, Tina Mansbarth.

Wie versprochen stand uns Karl-Heinz Eschig mit Rat und Tat bei und scheute keine Mühen. Wir freuen uns, daß es dir soweit gut geht, lieber Karl-Heinz und danken dir von Herzen!

Vielen Dank Peter, daß du dich nach etlichen inaktiven Sennenhundjahren sofort bereit erklärt hast zu helfen und uns nicht nur sonntags im Ring tatkräftig zur Hand gegangen bist!

Großen Dank Thomas, daß auch du, um Hilfe gebeten, sofort zur Stelle und auch schon vor der Ausstellung eine Stütze warst!

Daß du auf die geplante Reise mit deiner Familie verzichtet hast um uns vor und während der Zuchtschau zur Seite zu stehen, Hut ab, Jörg, tausend Dank dafür!

Ebenso Marion, herzlichen Dank, daß du der Hilfe bei uns den Vorzug vor deinen anderen Verpflichtungen gegeben hast!

Wie schon fast üblich, großen Dank an Claudia, Almut und Matthias, auch wenn euer Einsatz im Ausstellungswesen für euch schon selbstverständlich geworden ist, wie schön, daß die Sennenhunde nicht nur in eurem Herzen einen festen Patz haben, sondern auch in eurem Terminkalender!

Wir danken dir Jürgen, daß du bei strömendem Regen mitgeschleppt und aufgebaut hast und für die Beschilderung!

Schönen Dank Stefan, daß du die Leidenschaft für Sennenhunde mit uns teilst und uns so tatkräftig unterstützt hast!

Wir danken Christopher, James und Tina für ihren tollen Einsatz aus Freundschaft für unsere Landesgruppe!

Ach Dieter, was täten wir ohne Dich..., schön, daß es Dich gibt!

Liebe Vereinsmitglieder, um ein Event dieser Größenordnung, oder überhaupt Irgendetwas ausrichten zu können, bedarf es vieler helfender Hände. Lassen Sie sich versichern, mit Gleichgesinnten für unsere tollen Hunde zu arbeiten, macht große Freude und schafft Freunde. Je mehr Mitglieder bereit sind, sich aktiv am Vereinsgeschehen zu beteiligen, desto mehr können wir in unserer Landesgruppe und in unserem Verein bewegen. Sie sind herzlichst dazu eingeladen!!

Andrea Jäger

   

 

 

Nächste Seite

 

Weitere Berichte befinden sich im Archiv.