Logo SSV

LG Niedersachsen
IZH Hannover 2015

 

IZH Hannover 2015

 



Am 24. und 25.10 2015 fand die internationale Rassehundeausstellung in Hannover statt. Die FCI-Gruppe 2 wurde am Samstag, den 24. gerichtet, d.h. unsere vier Sennenhundrassen, wohingegen wir mit dem Infostand an beiden Tagen vertreten waren. Mit 65 gemeldeten Hunden hatten wir ein durchschnittliches Meldeergebnis, daher stand uns diesmal nur ein Ring zur Verfügung. Trotz des knapp bemessenen Zeitfensters und den zusätzlichen Erklärungen für die Richteranwärterin Frau Fischer, hat Herr Roth gut gelaunt und routiniert die Hunde in der vorgegebenen Zeit bewertet. Dieses Jahr waren alle Ringe komplett mit Teppich ausgelegt, was den Hunden deutlich half, ihr Gangwerk zu zeigen. Ob im Ausstellungsring oder am Infostand, die Stimmung war gut und das Interesse für unsere Hunde sehr groß.
Fiete Niemeier, wie immer für den Infostand zuständig, den er wie immer zu einem wahren Schmuckstück machte, berichtete, daß der Besucherandrang am Sonntag deutlich zunahm und das Interesse an allen vier Sennenhundrassen gleichermaßen groß war. Die Plüschsennenhunde fanden reißenden Absatz und die an unserem Stand präsentierten lebenden Exemplare fanden viel Bewunderung ob ihrer Schönheit und ihrem freundlichen Wesen.
Im Rahmen der VDH-Veranstaltungsreihe "Welcher Hund paßt zu mir?" stellte unser Mitglied, Matthias Hagedorn unsere vier Sennenhundrassen samstags dem breiten Publikum vor. Dazu konnten wir Vertreter jeder Rasse zeigen, die sich allesamt ruhig und entspannt benahmen und so Herrn Hagedorns gelungene Präsentation wunderbar abrundeten. Sonntags übernahm der VDH- Landesvorsitzende für Niedersachsen, Herr Klopsch die Präsentation, seine Fragen beantworteten Frau Passuth, begleitet von ihrem Berner und Herr Traue von seinem Goßen Schweizer. Natürlich machten auch Enzo und Halvar ihrer Rasse alle Ehre und das nicht nur im VDH-Ausstellungsring, sie schmückten auch den ganzen Tag über unseren Infostand.
Wir danken euch sehr für euren Einsatz für das Ansehen unserer Sennenhunde, ebenso Jürgen Grabsch mit Berner Akino, der samstags Streicheldienst hatte, Almut Hagedorn, Claudia Kempf und Olaf Eschig für die hervorragende Arbeit im Ring, Dieter Ellersieck für seine Unterstützung und Fiete Niemeier für die viele Arbeit!

Andrea Jäger und Peter Kutz für die LG Niedersachsen

 

 

Wir danken Herrn Sacht recht herzlich für die schönen Fotos!
   
   
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Berichte befinden sich im Archiv.