Logo SSV

IZH Hannover 2013

Unter dem Motto "Hannover bellt" fand am 26. und 27.10. 2013 wieder die CACIB Hannover statt. Gebellt wurde aber in beiden Ringen für die Schweizer Sennenhunde so gut wie nicht, troz viel Trubel in der Messehalle ließen sich die lang- und kurzhaarigen vierbeinigen Schweizer Schönheiten und ihre Menschen nicht aus der Ruhe bringen und dementsprechend gut war die Stimmung in und an den Ringen. Ein großes Dankeschön dafür den Ausstellern der über 60 Berner, 21 Großer Schweizer, 2 Appenzeller und 2 Entlebucher Sennenhunden.

Mit insgesamt 90 gemeldeten Hunden rangierte der SSV auf dem zweiten Platz der Meldestatistik und ebenso auf Platz zwei der Berner Sennenhund bei 240 ausgestellten Hunderassen.

Um 9.30 Uhr begann das Schaulaufen der Berner vor unserem Zuchtrichter, Herrn Dr. Bachmann, um 12 Uhr konnte Herr Gerhards im Ring gegenüber mit dem Bewerten der Kurzhaarrassen beginnen. Toll wurden die meisten Vierbeiner präsentiert, reibungslos und zügig verlief die Veranstaltung in beiden Ringen. Wir danken unseren Richtern sehr für ihren Einsatz, der ihnen sichtlich Freude bereitet hat.

Ein großes Dankeschön selbstverständlich auch an unser Ausstellungsteam, Almut Hagedorn, Jürgen Grabsch, Peter Kutz, Claudia Kempf, Thomas Sewald und Ruth Schaer haben wir ebenso das gute Gelingen zu verdanken. Vielen Dank auch wieder an Dieter Ellersieck für die Unterstützung.

Auch waren wir dieses Jahr wieder mit dem Infostand vertreten. Fiete Niemeier repräsentierte den SSV wie üblich in bestem Licht, Matthias Hagedorn mit Bernerin Isla, Marion Passuth wieder mit Enzo und unsere LG-Vorsitzende Ute Herold mit einigen ihrer Großen Schweizer Mädels unterstützen ihn kräftig dabei, die Hunde genossen das Bad in der Menge und ihre Besitzer wurden nicht müde, an unserem Stand und im Rassehundering des VDH den vielen interessierten Messebesucher die Schweizer Sennenhunde näherzubringen. Von Rekordbesucherzahlen wurde auf der diesjährigen IZH Hannover berichtet. Auch an euch herzlichen Dank für euer Engagement, eure Geduld und die tolle Werbung für unseren Verein und unsere wunderbaren Hunde!

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Seite >>>

 

 

 

 

Weitere Berichte befinden sich im Archiv.