Logo SSV

Sennenhundfreunde Ortenau e.V.

Rossfest St. Märgen

Rossfest in St. Märgen mit Umzug

Alle drei Jahre findet in St. Märgen das sogenannte Rossfest zu Ehren des Schwarzwälder Pferdes statt. Das Fest geht über das gesamte Wochenende. Am Sonntag findet jeweil ein Umzug statt. Und in diesem Jahr waren wir zum ersten Mal mit dabei.  Bereits am Samstag waren Teilnehmer unserer Gruppe bei einer kurzen Vorführung auf dem Festplatz vor Ort.

Im Vorfeld haben wir täglich bange Blicke auf den Wetterbericht geworfen, den der Sommer war sehr spät eingekehrt. Bereits zwei Wochen zuvor mussten wir unseren geplanten Umzug in Ohlungen beim Hopfenfest aufgrund zu hoher Temperaturen absagen. Aber der Wetterfrosch meldete 21 Grad bei bedecktem Himmel für den Sonntag. Und so war es dann auch, die Sonne lies sich zwar immer wieder blicken, aber die Temperaturen waren wie versprochen. Nun ja, wir waren auch fast auf 900 Meter Höhe im Hochschwarzwald. Also optimale Umzugsbedingungen.

Wir wurden wunderbar empfangen. Sabine MacNelly, eine Anwohnerin, stellte extra ihr Grundstück zur Verfügung, wo die Hunde nach Herzenslust herumrennen konnten, bis der Umzug am Nachmittag startete. Für die Zweibeiner gab es Kaffee und Kuchen. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle noch einmal für die unverhoffte Gastfreundschaft.

Pünktlich gegen 14.30 Uhr startete der Umzug durch die Straßen St. Märgens. Es war unglaublich wie stark das Fest frequentiert wurde. Tausende von Zuschauern säumten den Weg und die Wiesen entlang der Umzugsstrecke. Ununterbrochen brauste uns Beifall entgegen. Das war ein starkes Erlebnis. Unser Fazit, wir kommen in 3 Jahren sehr gerne wieder....