Logo SSV

Landesgruppe
Bayern-Süd e.V
Wanderungen

 

Rückblick auf das

Wanderwochenende in Rottau (Chiemsee)

vom 01. Oktober bis 03. Oktober

 

 

Wieder mal ein Wanderwochenende mit den Hunden, darauf freuten wir uns den ganzen Sommer über, waren seit dem letzten doch schon einige Jahre vergangen.

Endlich war es soweit, am Nachmittag des 30. September ging es mit unseren 2 Berner Mädels im Gepäck nach Rottau zu Annemarie Adersberger.

Die meisten der Teilnehmer waren schon vor Ort als wir ankamen.

Mit einem von Annemarie und Conny  köstlich zubereiteten Kartoffelsalat mit Leberkäse, einigen Gläschen Wein und netten Gesprächen klang der Abend aus.

Unter dem Motto „wenn Englein reisen“  lachte am nächsten Morgen die Sonne für unsere erste Wanderung strahlend vom Himmel.

Der Weg führte uns mit den Hunden, die Berner waren natürlich wieder in der Überzahl doch auch 2 Entlebucher und ein Elo hatten das Vergnügen dabei zu sein, am Berg entlang nach Grassau zum Bergbadstüberl. Ein sehr schöner Wanderweg führte uns durch die Kendlmühlfilze zurück.

Mit einem leckeren Essen in geselliger Runde im Fischlokal klang der Abend gemütlich aus.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück begann der zweite Tag mit einem sehr schönen Spaziergang am Ufer des Chiemsees entlang zur Nikolauskapelle.

Die Sicht war herrlich, das Wetter ein Traum die meisten der Hunde genossen ein Bad im Wasser, doch manch einer traute sich kaum eine Pfote in die unergründlichen Tiefen des Chiemsees zu setzen. Es ist nun mal nicht Jedermanns u. Jederhunds Sache als Wasserratte geboren zu werden.

Glücklich und zufrieden fielen alle nach einem guten Essen und lustigen Geschichten über unsere Hunde erschöpft ins Bett.

Der nächste Tag begrüßte uns wiederum mit strahlendem Sonnenschein für die Wanderung am dritten und letzten Tag unseres Aufenthalts. .

Diese führte uns auf dem Salinenweg durch eine wunderschöne Landschaft zur Seiseralm,

dort machten wir mit einem herrlichen Blick auf den Chiemsee und Umgebung Rast bei einem Glas Bier und zünftigem Vesper.

 

Zurück nahte auch schon der Abschied, nach einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Kuchen machten sich alle Teilnehmer, glücklich darüber ein Wochenende erlebt zu haben wie es hätte schöner nicht sein können auf die Heimreise.

Ein ganz herzliches Dankeschön im Namen aller Teilnehmer an Annemarie Adersberger, die alles hervorragend organisiert hat.

Friedelinde und Egon Schmid-Fischer mit Nuria und Nuana

aus Bad Wurzach-Haidgau

 

 

 

Wanderwochenende in Rottau (Chiemsee)

vom 01. Oktober bis 03. Oktober

 

Der vorläufige Programmablauf!

 

1. Tag:

Wanderung am Panoramaweg nach Grassau, geplant wäre ein Einkehr im Bergbadstüberl, dann geht´s zurück über den Moorweg zu unserem Hof, dem Stöcklhof wo´s dann noch Kaffe und Kuchen gibt.

Wer erst am eigentlichen Wandertag kommt, kann ja vielleicht eine Kuchenspende mitbringen.

2.Tag:

Es geht von der Feldwieser Bucht aus, immer entlang am Chiemseeufer ist auch für Welpen und alte Hunde sehr gut geeignet, weil man jederzeit abkürzen kann.

Wenn noch jemand Lust hat machen wir noch am

3. Tag einen Gang rund um Rottau sehr schön und mit viel Wasser für Wasserratten.

Unterkünfte gibt es bei uns in den Gasthöfen, die nehmen auch Leute mit Hunden.

Näheres unter www.grassau.de im Gastgeberverzeichnis.

Bitte um rechtzeitige Anmeldung.

Einige, (der harte Kern reist bei mir schon am Freitag 30.9.11 an).

Wir wollten dann bei uns Brotzeit machen.

Preis pro Pers. bei mir im Haus, 22.-- Euro incl. Frühstück. 

Viel Grüße aus Rottau von

Annemarie Adersberger

Hier ein paar Fotos zur Einstimmung:

 

 

letzte Änderung: 11.01.2012